Malerei Ganglberger - das Unternehmen

Unser Malerbetrieb in Umhausen wurde im Mai 1990 von Ganglberger Rudolf, nach Ablegen der Meisterprüfung für das Maler- und Tapeziererhandwerk gegründet. Erstmalige Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt im Jahre 1991, und daraus resultierend, weitere Nachfolgeaufträge für Restaurierungen von Kalkanstrichen in Kirchen, Kapellen und Privathäusern.

Bereits im April 1994 konnten wir in unser neues Betriebsgebäude, mit Werkstätte, Lager und Büroräumen übersiedeln. Durch ständige Erweiterungen und Erneuerungen unseres Maschinen- und Fuhrparks können wir ein immer besseres Leistungsangebot unseren Kunden bieten. Seit der Anschaffung einer Teleskop-Arbeitsbühne 2004, mit einer Arbeitshöhe von 18m sind wir bei Arbeiten im Außenbereich noch flexibler.

Neben unserer vielfältigen Leistungspalette ist das Sgraffito hervorzuheben. Dies ist eine Kratzputztechnik, bei der verschiedenfärbige Putzschichten aufgetragen werden, und durch auskratzen der jeweiligen Farbschicht, Muster, Linien, Bilder und dergleichen entstehen.

Durch das Angebot von der Planung bis zu der Ausführung, können wir schon auf viele Referenzobjekte zurückgreifen.


fileadmin/bilder/Qualitaetshandwerk/Leitfaden-QHT-2010.pdf

 
Impressum | Kontakt | Sitemap